Biografie

Geboren 1964 in Preetz/Schleswig-Holstein.

Aufgewachsen erst in Garmisch-Partenkirchen,

dann im Höfle - ein Bergbauernhof in knapp 1000m Höhe.

 1972 zog meine Familie nach Überlingen am Bodensee.

Seit 1993 lebe und arbeite ich in Sondershausen im Norden Thüringens.


Fotografie

 

Irgendwann Mitte der 90er hat mich die Fotografie gepackt - und bis heute nicht losgelassen. In unendlichen Stunden im SW-Labor des Fotoclubs habe ich um stimmige Abzüge gerungen, eigene Farbverarbeitung gab es dann ab 2003 mit digitaler Technik, erst noch hybrid mit gescanntem Filmmaterial. 

 

2001 kam das Theater Nordhausen auf mich zu, bis 2018 habe ich dann nebenberuflich als Theaterfotograf gearbeitet: Unzählige Produktionen begleitet, Portraits fotografiert, Werbekampagnen mit entwickelt. Tanzfotografie wurde meine Spezialität. Auch von anderen Häusern und Institutionen kamen Anfragen.

 

Einige Jahre habe ich Fotografie unterrichtet, gebe gelegentlich workshops und halte Vorträge.

 

Zur Vermarktung meiner Outdoor-Fotos fehlte schlicht die Zeit. Mit der Zeltfirma Hilleberg gibt es aber seit vielen Jahren eine Zusammenarbeit - ein treuer Sponsor ohne Leistungsdruck. (Hier eine Auswahl an spektakulären Lagerplätzen.)

 

Nach bereits fünf Einzelausstellungen konnte ich ab November 2015 ein über viele Jahre verfolgtes Projekt realisieren: "Out of the White - On the Beach". Eine Ausstellung mit über 100 meist großformatigen Einzelfotos.

 

Interessierte finden meine aktuellen Angebote, Tätigkeiten und Einstellungen zur Fotografie hier: Produkte

Musik

 

Hauptberuflich arbeite ich als Orchestermusiker, seit 1993 in fester Anstellung als Solo-Fagottist im Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen. Oper und Konzert macht mir immer noch große Freude.

Fagott studiert habe ich ein Jahr bei Prof. E. Buschmann in Würzburg und von 1985-90 bei Prof. K. Thunemann an der Musikhochschule Hannover, mit einem Jahr Unterbrechung. Einem frühen Engagement in Mainz folgten verschiedene Aushilfs- oder befristete Jobs, u.a. beim ensemble modern, in Hamburg, Lübeck, Schwerin, Brandenburg.


Berge

 

Seit dem 10. Lebensjahr bin ich in den Bergen unterwegs, kletternd in Fels und Eis, viel mit Skiern. Noch jung habe ich selbstständig Touren durchgeführt, später dann oft auch Alleingänge. Weit über 1000 seriöse Hoch- und Skitouren in den Alpen sind so inzwischen zustande gekommen. Nach Norwegen führten 12 Skitourenreisen, auch im Osten der Türkei spurte ich durch den Schnee unbekannter Berge. In den Anden stand ich u.a. auf sechs 6000er-Gipfeln. Auf Abenteuertouren erreichte ich sehr abgelegene Berge in Nordamerika, auf Grönland und im indischen Himalaya.

 

Ich lege Wert auf eigenständige und selbstverantwortliche Durchführung meiner Unternehmungen, langwierige Bergbelagerungen sind mein Ding nicht.

 

 


Reisen

 

Auf großen Fernreisen suchen wir unberührte Natur und auch Kulturlandschaften - wir möchten erleben, wie Menschen abseits der großen Touristen- und Warenströme leben. Lange Trekkings führen uns in entlegene Gebiete.


1999 Island
2000 Nepal (Langthang)
2002 Nepal (Khumbu)
2002 Peru (Cordillera Blanca)
2003 Bolivien
2005 Peru (Cordillera Blanca)
2005 USA (Yosemite)
2006 Bolivien
2008 Peru (Vilcanota)
2009 Grönland (Nord-West: Disko, Nussuaq, u.a.)
2010 Kanada, USA (Rocky Mountains, Cascades)
2011 Grönland (Ost)
2012 Türkei (Kurdistan)
2013 Grönland (Süd)
2014 Indien (Ladakh, Rupshu, Spiti, Parvati)
2015 Kanada, USA (Coast Mountains, North Cascades)
2016 Indien (Kashmir, Zanskar, Lahaul)
2017 Grönland (West: Evighedsfjord, Nuuk)
   
   
   

Partnerin

Seit 1994 teilt die Fagottistin Susanne Jacoby Alltag und Höhepunkte mit mir. Danke!